WWI und Iron Maiden

Aloha!

Die Sonne scheint und der Wind weht. Aber was ist denn so alles passiert in letzter Zeit? Na ja, am letzten Wochenende war schön Blizzard WWI und ich hatte meinen ersten Besuch aus Deutschland. Kulla, Pfaffi und Schulzky waren hier, um sich das Ganze zusammen mit mir anzutun.

Man muss sagen, es war eine gelungene und tolle Veranstaltung. Ich hab dort sozusagen "gearbeitet". Eigentlich hab ich nur hinter den Pro-Gamern gestanden und zugeguckt, wie die so spielen.

Ansonsten haben wir schön zusammen mal 'ne Runde SC2 dort gezockt, anstehen, 20 min zocken, anstehen, 20 min zocken. Aber es lohnt sich ja. Ich hab dabei auch einmal einen Pro-Gamer als Gegner zugelost bekommen. Hab zwar eindeutig aber nicht glanzlos verloren.

Sonntagabend sind wir dann zusammen mit ein paar meiner Kollegen in 'ner Bar gelandet, um uns das tolle Fußballfinale anzusehen ... tjo, das ist ja ein Thema, zu dem man nicht viel mehr sagen muss. Hauptsache, es waren nicht die Holländer! Danach sind wir dann noch gediegen einen trinken gegangen.

Wie dem auch sei, Montag gab's dann die abgespeckte Touristentour für Schulzky. Wir haben genüsslich ein Bierchen im Schlossgarten von Versailles gezischt, haben uns anschließend in Paris an Flammkuchen überfressen, sind zwischen Arc de Triomph, Eiffelturm und Notre Dame hin und her und am Ende noch mal im Hard Rock Café eingekehrt.

Alles in Allem ein doch recht gelungenes Wochenende. Nach ein paar Startschwierigkeiten seitens der Pariser Metro haben die Jungs es dann doch noch bis nach Hause geschafft. Abends bin ich dann noch mit einem russischen Arbeitskollegen, der mir das Ticket spendiert hat (danke Iev!) zu Iron Maiden, Live-Konzert in Paris.

Das Konzert war cool, sie haben nur alte Sachen gespielt und die Stimmung war sehr gelungen. Ich bin froh, dass ich das nicht verpasst habe.

Übrigens haben mir die Jungs am Wochenende auch noch massenweise nachträgliche Geburtstagsgeschenke überreicht. Nun ist mein Kühlschrank wieder voll mit Southern Comfort, jippie! An dieser Stelle auch noch mal vielen herzlichen Dank an Jessi und Kristina, die sich sehr viel Mühe mit meinen Geschenken gegeben haben! Ich habe mich sehr gefreut und mit dem Schnapps, den ihr schon vorgetrunken habt, habe ich gestern angestoßen.

Mädels, schickt mir doch noch mal eure Geburtstagsdaten, damit ich mich nicht blamiere und da was vergesse!

Jo, das soll's dann auch schon wieder gewesen sein von mir. Tschööö! 

Nike am 6.7.08 15:58

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen